Termine 1. Halbjahr 2021

(siehe besondere Bedingungen unter "Aktuelle Coronamärkte")

ACHTUNG: Wegen des anhaltenden Lockdowns finden bis auf Weiteres erstmal keine Fahrradmärkte statt. Wir hoffen, dass wir irgendwann im Frühjahr die Möglichkeit bekommen, unseren Beitrag zur Verringerung der Coronainfektionen zu leisten, in dem wir der Kölner Bevölkerung wieder günstige Gebrauchtrräder für den indivualen urbanen Verkehr durch unsere Marktveranstaltungen anbieten dürfen. Das ist bestimmt besser und vernünftiger, als die Leute dicht gedrängt in Bussen, Bahnen sowie Schulbussen fahren zu lassen!!                                   Bis dahin müssen wir alle wieder still halten und abwarten!

Bleibt alle gesund und geht nicht pleite!

Jeder Markt findet von 8:00Uhr bis 16:00Uhr statt.

Standgeld pro Fahrrad: 10€

Pro Anbieter unabhängig von der Fahrradanzahl 10€ Coronazuschlag!

Die aktuellen Termine für das erste Halbjahr 2021 sind uns leider noch nicht bekannt bzw. noch nicht genehmigt worden! Die Termine werden sobald wie möglich hier veröffentlicht.

Achtung! bei Inzahlungnahme externer Fahrräder durch die Verkäufer!

Falls der Verkäufer bei seiner Kaufabwicklung vom Fahrradkäufer sein altes Fahrrad in Zahlung nimmt, ist darauf hinzuweisen, dass für dieses Fahrrad ebenfalls die Standgebühr von 10€ fällig ist. Zahlt der Käufer für sein in Zahlung gegebenes Rad dieses Standgeld nicht, wird der Betrag von 10€ vom Verkäufer, der das alte Rad entgegen genommen hat, eingefordert!

Kurzfristige Marktstandortverlegungen werden rechtzeitig angekündigt.

Die Fahrradmärkte finden in der Regel bei jeder Witterung statt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kölner Gebraucht-Fahrradmärkte