Corona Fahrradmärkte im 2. Halbjahr 2020:
Corona Fahrradmärkte im 2. Halbjahr 2020:

Jeder Markt findet von 8:00Uhr bis 16:00Uhr statt.

Standgeld pro Fahrrad: 10€

Pro Anbieter unabhängig von der Fahrradanzahl 10€ Coronazuschlag!

Termine 2. Halbjahr 2020

(unter Vorbehalt, wenn Hygienekonzept ok, siehe besondere Bedingungen unter "Aktuelle Coronamärkte")

01. August - Köln Neustadt-Nord/Nippes, Vorplatz Agneskirche/Neusser Platz

08. August - Köln-Innenstadt, Friesenplatz, Venloer Str./Ring

15. August - Köln-Ehrenfeld, Neptunplatz, Venloer Str./Neptunstr.

22. August - Köln-Kalk, Bürgerpark, Barcelona-Allee/Rückseite Köln-Arkaden

29. August - Köln- Südstadt, Severinskirchplatz, Severinstr.

 

05. September - Köln Neustadt-Nord/Nippes, Vorplatz Agneskirche/Neusser Platz

12. September - Köln-Innenstadt, Friesenplatz, Venloer Str./Ring

19. September - Köln-Ehrenfeld, Neptunplatz, Venloer Str./Neptunstr.

26. September - Köln-Kalk, Bürgerpark, Barcelona-Allee/Rückseite Köln-Arkaden

 

10. Oktober - Köln Neustadt-Nord/Nippes, Vorplatz Agneskirche/Neusser Platz

17. Oktober - Köln-Innenstadt, Friesenplatz, Venloer Str./Ring

24. Oktober - Köln-Ehrenfeld, Neptunplatz, Venloer Str./Neptunstr.

31. Oktober - Köln-Kalk, Bürgerpark, Barcelona-Allee/Rückseite Köln-Arkaden

 

07. November - Köln Neustadt-Nord/Nippes, Vorplatz Agneskirche/Neusser Platz

14. November - Köln-Innenstadt, Friesenplatz, Venloer Str./Ring

21. November - Köln-Ehrenfeld, Neptunplatz, Venloer Str./Neptunstr.

28. November - Köln- Südstadt, Severinskirchplatz, Severinstr. !! Köln-Kalk, Bürgerpark, Barcelona-Allee/Rückseite Köln-Arkaden !!

 

05. Dezember - Köln Neustadt-Nord/Nippes, Vorplatz Agneskirche/Neusser Platz

12. Dezember - Köln-Innenstadt, Friesenplatz, Venloer Str./Ring

19. Dezember - Köln-Ehrenfeld, Neptunplatz, Venloer Str./Neptunstr.

 

Terminangaben ohne Gewähr 

Achtung! bei Inzahlungnahme externer Fahrräder durch die Verkäufer!

Falls der Verkäufer bei seiner Kaufabwicklung vom Fahrradkäufer sein altes Fahrrad in Zahlung nimmt, ist darauf hinzuweisen, dass für dieses Fahrrad ebenfalls die Standgebühr von 10€ fällig ist. Zahlt der Käufer für sein in Zahlung gegebenes Rad dieses Standgeld nicht, wird der Betrag von 10€ vom Verkäufer, der das alte Rad entgegen genommen hat, eingefordert!

Kurzfristige Marktstandortverlegungen werden rechtzeitig angekündigt.

Die Fahrradmärkte finden in der Regel bei jeder Witterung statt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kölner Gebraucht-Fahrradmärkte